Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Sie haben noch Fragen?

Einfach in der Tourist-Information vorbeischauen oder anrufen unter 03301 600 -81 10 oder 600 -81 11.

Die schönsten Bilder der 800-Jahr-Feier ...

... gibt es jetzt in einem hochwertigen Bildband in der Tourist-Info!

weiterlesen ...

Feiere Deine Stadt!


Oranienburgs 800-Jahr-Feier: 2016 wird ein spannendes Jahr! Sei dabei!

Ausstellung in der Tourist-Information

3. November 2016
bis 4. Januar 2017

»Leben nach dem Überleben. Überlebende des Holocaust und ihre Familien in Israel«

Ausstellung in der Orangerie

6. Dezember 2016
bis 25. Februar 2017

»Mit spitzer Feder« – Zeichnungen von Manfred Schulz

»Veranstaltungen im Festjahr«


Den Oranienburger Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr 2016 – inklusive einer Vorschau auf die Höhepunkte im ersten Halbjahr 2017 – können Sie hier herunterladen.

Download (PDF)

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

Schloss Oranienburg

Schloss Oranienburg

Tulpen im Schlosspark

Tulpen im Schlosspark

Orangerie Oranienburg

Orangerie Oranienburg

das Kurfürstenpaar im Schlosspark

das Kurfürstenpaar im Schlosspark

der Hafenmeister H.-D. Zander

der Hafenmeister H.-D. Zander

Infomobil

Infomobil

Tourismus und Kultur werden in Oranienburg groß geschrieben!


Heute ist Oranienburg eine vitale und lebendige Stadt, nur eine halbe Stunde Regional- bzw. S-Bahn-Fahrt von Berlin entfernt. Sie bietet dem Besucher ein ganz eigenes touristisches und kulturelles Quartett, welches hier in so genannten "Karten" dargestellt wird.

Die erste Karte stellt den Tourismusbereich vor. Hier sind natürlich die vielen Sehenswürdigkeiten und touristischen Möglichkeiten: vom Schloss mit seinem Museum, der Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen über den Radfernweg Berlin-Kopenhagen bis hin zum Tier- und Freizeitpark im Stadtteil Germendorf mit seinen jährlich etwa 350.000 Besuchern.

Die zweite Karte bildet der Schlosspark, 350 Jahre alt und seit der Landesgartenschau 2009 ein neuer attraktiver Anziehungspunkt für Gartenliebhaber und Familien.

Die dritte Karte ist die Orangerie, ein kleines Theater und Konzerthaus im Grünen mit einem feinen Kulturprogramm von Kabarett über Lesungen bis hin zu Operettenabenden.

Und die vierte Karte stellt der Schlosshafen an der Havel dar, der mit seinen Liegeplätzen, dem Bootscharter und dem Caravanstellplatz bei Wassersportfreunden immer mehr Zuspruch findet.

Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich an, was Oranienburg zu bieten hat. Das nächste Angebot ist nur einen Mausklick entfernt.

Bitte beachten Sie die Ansprechpartner der einzelnen Bereiche.

Suche

Weihnachtsgans-Auguste-Markt

Freitag bis Sonntag,
16. bis 18. Dezember,
jeweils ab 12 Uhr, Schlossplatz

Besinnliche Klänge, verlockende Düfte und tolle Geschenkideen

»Falsche Lieder«

Freitag, 6. Januar,
19.30 Uhr, Orangerie

Thomas Rühmann und Band lassen die außergwöhnlichen Songs von Hans-Eckardt Wenzel neu erklingen

Neujahrskonzert

Sonntag, 8. Januar,
15 Uhr & 18 Uhr, Orangerie

Die »Oranienburger Schloßmusik« lädt zu ihrer alljährlich beliebten Musikaufführung ein

Jörg Schüttauf und Holger Umbreit

Donnerstag, 26. Januar,
19.30 Uhr, Orangerie

Die beiden Schauspieler lesen aus dem Bestseller-Werk von Jonas Jonasson

»Sei lieb zu meiner Frau«

Freitag, 3. Februar,
19 Uhr, Orangerie

Ein ungewöhnlicher Partnertausch mit tollen Schauspielern und einer großen Portion Bühnenspaß

Kalender




Ticket-Service