Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Übernachten in Oranienburg und Umgebung


Ausstellung in der Tourist-Information

10. Januar 2017
bis 23. März 2017

»Das Buch im Bild« – Austellung von Ulrike Neubauer

»Glücksmomente« in der Orangerie

28. Februar 2017
bis 7. April 2017

Encaustic-Malerei von Annelis Rewohl

Veranstaltungen 2017


Den Oranienburger Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr 2017 – inklusive einer Vorschau auf die Höhepunkte im zweiten Halbjahr 2017 – können Sie hier herunterladen.

Download (PDF)

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

Festumzug 2016

Picknick in Weiß

Deutsches Filmorchester Babelsberg

Auf ein tolles Jahr 2017!

Willkommen im Jahr eins nach dem grandiosen Festjahr 2016! Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicken wir zurück und hoffen, den Oranienburgerinnen und Oranienburgern wird der 800. Geburtstag ihrer Stadt noch lange in Erinnerung bleiben.

Insbesondere die Festtagszeit bot ein Spektakel aus kulturellen Veranstaltungen, einem großartigen Festumzug, Feierlichkeiten wie dem »Picknick in Weiß« und atemberaubenden Feuerwerken. Die Einwohner Oranienburgs sowie zahlreiche Gäste genossen die durchweg ausgelassene Stimmung.

Doch auch ohne ausgewiesene Festtage gibt es in diesem Jahr wieder viele Höhepunkte im Oranienburger Veranstaltungskalender. Die dazugehörige Broschüre ist in der Tourist-Info zu haben und kann darüber hinaus hier heruntergeladen werden.

Wir freuen uns besonders, dass wir 2017 mit einem Konzert des Deutschen Filmorchesters Babelsberg und dem Picknick in Weiß im Juli wieder zwei großartige Programmpunkte auf die Beine stellen können. Der Kartenvorverkauf für das Konzert des Filmorchesters im Schlosshof am 1. Juli um 20 Uhr startet demnächst!

Denise Deutsch mit der Berlin WelcomeCard

Von Oranienburg aus die Hauptstadt entdecken

Ob Einheimische oder Touristen: Ein Ausflug nach Berlin von Oranienburg aus ist immer eine gute und dank guter Bahnanschlüsse auch eine schnell umgesetzte Idee. Dazu gibt es in der Oranienburger Tourist-Info nun das passende attraktive Angebot: die Berlin WelcomeCard von »Visit Berlin«.

Das offizielle Touristenticket der Hauptstadt ermöglicht freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln im ABC-Bereich. Zudem bekommen WelcomeCard-Inhaber Rabatte von bis zu 50 Prozent auf die Eintrittsgelder von über 200 Attraktionen in Berlin, etwa Fernsehturm, Tierpark oder „Madame Tussauds“. Stadtrundfahrten sind ebenfalls rabattiert. In der Tourist-Info gibt es die Karte in verschiedenen Varianten. Eine Sondervariante ist die Berlin WelcomeCard Museumsinsel zum Preis von 46 €. Diese ist 72 Stunden gültig und gewährt zusätzlich freien Eintritt in alle Museen der Museumsinsel Berlin (ausgenommen Sonderausstellungen).

Alle Karten von »Visit Berlin« gelten, einmal entwertet, als Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr im jeweiligen Zeitraum (Tarifbereich Berlin ABC inklusive Flughafen SXF/BER und Potsdam). Wer die Berlin WelcomeCard in der Tourist-Info erwirbt, bekommt für die Tourenplanung einen Stadtplan und einen Guide, in dem alle Ermäßigungen aufgeführt sind, kostenlos dazu. Damit ist die Berlin WelcomeCard nicht nur für Touristen, sondern auch für Oranienburger, die etwa ein Kulturwochenende in Berlin planen, eine lohnende Investition.

Andreas Herz und sein Buch voller Erinnerungen.

Die schönsten Fotos der 800-Jahr-Feier in einem Buch

Die Festtage nochmal erleben: Mit dem Bildband von Andreas Herz ist das möglich. Seine tollen Aufnahmen von den Festtagen (3. bis 12. Juni) gibt es in der Tourist-Information zu kaufen. In dem Buch mit dem Titel »Oranienburg 800 – Die Fotos zum Jubiläum« spiegeln 61 farbige Fotografien die fröhliche Stimmung und die Vielfalt der Veranstaltungen dieses besonderen Stadt-Geburtstags wider.

Die Auflage ist – passend zum Jubiläumsjahr – auf 800 durchnummerierte Unikate limitiert. Der hochwertige Bildband mit einem wattierten Hardcover kostet 50 Euro.

Wie es wimmelt: Jede Menge Menschen bevölkern ein buntes Oranienburg.

Kunterbuntes Stadtleben

Kinder entdecken ihre Stadt - im »Mein Oranienburg Wimmelbuch«. Das kunterbunte Bilderbuch hat die Stadt zur 800-Jahr-Feier 2016 herausgegeben. Es kann unter anderem in der Tourist-Information gekauft werden.

Familien können sich in dem Buch auf eine Entdeckungsreise durch die Stadt begeben. Ob Schlossplatz, Schlosspark, TURM Erlebniscity oder Tier- und Freizeitpark Germendorf – hier tummeln sich bekannte historische oder lebende Persönlichkeit der Stadtgeschichte.


»Mein Oranienburg Wimmelbuch« ist etwas größer als DIN A4 und kostet 9,95 Euro. Zudem gibt es eine kleinere Version des Buches (12 cm x 9 cm) zum Preis von 4,95 Euro.

Suche

Kabarett zum Frauentag

Mittwoch, 8. März,
20 Uhr, Orangerie

Christine Gogolin beweist mit »Die Diva«, wie facettenreich, aber auch ziemlich schräg ihre Persönlichkeit ist

Renft Akustisch

Freitag, 24. März,
19.30 Uhr, Orangerie

Die legendäre Kultband macht auf ihrer Jubiläumstournee Halt in Oranienburg

»Glück jetzt auch glutenfrei!«

Freitag, 31. März,
19.30 Uhr, Orangerie

Leo und Gutsch, Kolumnisten der Berliner Zeitung, suchen in ihrer neuen Leseshow nach dem Glück

Marga Bach

Samstag, 8. April,
19.30 Uhr, Orangerie

»April, April! - und alles nur Rum-Eierei« – Kabarett mit Berliner Herz und Schnauze

Kalender




Ticket-Service