Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Sie haben noch Fragen?

Schlosspark-Kasse/Eingang
Schloßplatz 1
Info-Telefon: 03301 600 85 31
E-Mail: Schlosspark-Kasse

Feiere Deine Stadt!


Oranienburgs 800-Jahr-Feier: 2016 wird ein spannendes Jahr! Sei dabei!

Hier geht es weiter ...

»Mein Oranienburg Wimmelbuch«


Entdecke Oranienburgs Vielfalt im neuen Pappbilderbuch!

mehr ...

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

Im Schlosspark wird den Besuchern viel geboten:

Ganz in der Nähe des Eingangs befindet sich die Schlosspark-Bibliothek. Dort dürfen sich Besucher kostenlos Lesestoff ausleihen – vom Kinderbuch bis zum Krimi. Wer möchte, kann sein Buch auch mit nach Hause nehmen und es bei Gelegenheit zurückbringen. Ebenso ist es möglich, stattdessen eigene Bücher zu spenden, die man nicht mehr benötigt.

In der von Zwergen bewachten Spiellandschaft mit dem gelben Spielhaus, dem Wasserspielplatz und vielen tollen Gerätschaften können sich die kleinen Besucher austoben. Die Eltern entspannen derweil zum Beispiel auf einer der zahlreichen Sitzgelegenheiten oder beobachten die Kleinen vom Schlosspark-Café aus.

Wer sich sportlich betätigen möchte, kann das im Schlosspark auf vielerlei Art und Weise tun.

Auf dem 22 Hektar großen Gelände können unsere Gäste nach Lust und Laune walken, joggen oder spaziergehen. Im Gartenzimmer "Zuversicht" stehen Fitnessegräte bereit. Doch nicht nur das.

Wer will, kann Minigolf spielen, Großfeld-Schach (im Gartenzimmer Geschick) und sich im Boule versuchen. Spielgeräte dafür bekommen Sie an der Schlosspark-Kasse, solange der Vorrat reicht.

Eine ganz neue Perspektive über das Gelände ergibt sich von der Hochbank aus: ein wunderschöner Ausblick über den Schlosspark aus rund 4 Metern Höhe.

Interessierte können gern eine ca. 90-minütige Führung durch den gesamten Park buchen. Auf dem Weg durch den Alten Park haben Sie Gelegenheit, die Fontäne im Schlossteich zum Leben zu erwecken – und so einmal mehr die Pflege des Schlossparks zu unterstützen.

Damit Spielsachen, Decken, Picknick und alles Weitere für den Schlosspark-Tag auch gut verstaut und transportiert werden können,  stehen in der Schlosspark-Kasse am Schlosspark-Eingang Bollerwagen zur Ausleihe bereit (solange der Vorrat reicht).

Wo genau ist eigentlich die Minigolf-Anlage, und wie kommen wir zur Hochbank?
Das Schlosspark-Gelände auf einen Blick - hier zum Download (PDF)!

Kommen Sie herein und genießen Sie den Tag! Wir freuen uns auf Sie.

Preise (Material/ Nutzung):

  • Bollerwagen (Verleih): 1,00 Euro (und Pfand)
  • Wasserspielplatz: kostenlos
  • Spielhaus: kostenlos
  • Spiellandschaft: kostenlos
  • Schlosspark-Bibliothek: kostenlos
  • Minigolf (Verleih Ausrüstung): 1,00 Euro (und Pfand)
  • Boule (Verleih Ausrüstung): 1,00 Euro (und Pfand)
  • Schach: kostenlos
  • Hochbank: kostenlos
  • Fitnessgeräte: kostenlos
  • Fontäne: 1,00 Euro
  • Führungen: 2,00 Euro pro Person (Info)

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten bekommen Sie an der Schlosspark-Kasse.

Infotelefon: 03301-600 85 31 oder 03301-600 81 10

Oranienburgs erster "Schnullerbaum" steht im Schlosspark

Bei manchen Kleinkindern kommt die Schnullerfee zu Besuch – in Oranienburg wiederum können die Mädchen und Jungen nun einen „Schnullerbaum" im Schlosspark besuchen.

Dabei handelt es sich um eine rund drei Meter hohe Gleditschie (auch Lederhülsenbaum genannt). Diese haben die Gärtner des Familien- und Freizeitparks kürzlich gepflanzt.

An dem Baum in der Nähe der Schlosspark-Bibliothek dürfen Kinder ihre ausgedienten Nuckel ganz offiziell anhängen und ihnen Adieu sagen.

Die Idee dahinter: Das Kind kann sich bewusst vom geliebten Nuckel trennen, sich offiziell aus dem Babyalter verabschieden und sich so „ganz groß" fühlen.

Schließlich sieht das Kind, dass auch viele andere Mädchen und Jungen dem Bäumchen bereits ihre Nuckel übergeben haben.

Der Brauch stammt aus Dänemark, wo laut Wikipedia der älteste Schnullerbaum, aus den 1920er-Jahren, steht. In Deutschland gibt es bisher erst in wenigen Städten wie Berlin, Königs Wusterhausen, München oder Köln Schnullerbäume –nun auch in Oranienburg!

Suche

Weihnachtsgans-Auguste-Markt

Freitag bis Sonntag,
16. bis 18. Dezember,
jeweils ab 12 Uhr, Schlossplatz

Besinnliche Klänge, verlockende Düfte und tolle Geschenkideen

Jahreskarte für den Schlosspark

Der Herbst ist da! Da lohnt sich der Kauf einer Dauerkarte für 18, ermäßigt 10 €. Die Karte ist exakt 365 Tage gültig. Kinder unter 7 Jahren zahlen nichts.

Hier geht es weiter ...

Kalender




Ticket-Service