Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Ausstellung in der Tourist-Information

1. August bis 31. Oktober 2016

Bilder vom großen Festumzug zur 800-Jahr-Feier

weiterlesen ...

»Veranstaltungen im Festjahr«


Den Oranienburger Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr 2016 – inklusive einer Vorschauf auf die Höhepunkte im ersten Halbjahr 2017 – können Sie hier herunterladen.

Download (PDF)

NEU: "Mit Kindern unterwegs in Oranienburg"


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

E-Bike-Ladestation


E-Bike-Ladestation am Hafen! Ausleihen von E-Bikes z. B. im Hotel An Der Havel.

mehr...

Liniennetz Stadtverkehr


Löwenberger Hof

Löwenberger Hof

Märkischer Rindersauerbraten

Märkischer Rindersauerbraten

"Hotel Löwenberger Hof"

Nur 30 km vor den Toren Berlins am südlichen Ortsausgang der brandenburgischen Kleinstadt Löwenberg findet der Geschäftsreisende und der Entspannung Suchende unser familiengeführtes Hotel "Löwenberger Hof" mit dem Restaurant "Zu den drei Linden".

Unser Restaurant, das sonnenwarme Wintergartencafé, die stimmungsvolle Hotelbar mit Kamin und der urge-müt-liche Biergarten laden Sie zu genussreichen Stunden ein.

Spezialität des Hauses sind die schmackhaften Gerichte der Mark Brandenburg und besonders zu empfehlen unser märkische Sauerbraten mit Klößen.

Rezept - Märkischer Rindersauerbraten mit Apfelrotkohl und gefüllten Kartoffelkloß

  • Zutaten für 10 Personen
  • 1500 g Rinderunterschale oder falsches Filet vom Rind, 1 Eßlöffel Öl, 1 Bund Suppengrün, 2 Blatt Lorbeer, 2 Pimentkörner, Essigessenz, Wasser, Salz u. Pfeffer nach Bedarf, 50 g Rosinen und 100 g Äpfel aus dem Löwenberger Land.
  • Fürs Apfelrotkraut: 1 kl. Rotkohl, Äpfel, Zwiebeln, Schweineschmalz, Gewürznelken, Lorbeerblatt, Piment-korner, Johannisbeermarmelade, Speisestärke, Salz, Essig, Zucker nach Bedarf Gefüllter Kartoffelriesenkloß: 1500g mehlig kochende Kartoffeln- als Pellkartoffeln gekocht, abgepellt durch die Kartoffelpresse geben, 100g Mehl, 100g Grieß, 3 Eier, Salz und Muskat nach Bedarf, in die Mitte der Klöße geröstete Weißbrotwürfel als Füllung geben, formen, in heißem Wasser kochen bis der Kloß oben schwimmt. Kochanleitung: Das Rindfleisch von Sehnen und Fettteilchen befreien. Sud von Wasser, Essig, Lorbeer und piment kochen, dieser muss recht sauer sein. Abgekühlt das Fleisch 42 Stunden darin einlegen. Danach das Fleisch in heißem Öl scharf von allen Seiten anbraten, das Suppengrün in kleinen Würfel dazugeben. Schön anrösten lassen und nach und nach mit dem Sud ablöschen, bis ein dunkler Fond entsteht. Mit dem restlichen Sud das Fleisch bedecken und schmoren lassen bis es schön weich ist. Danach die Sauce passieren u. binden. 
  • Guten Appetit!

Informationen

  • Anfahrt: Kreuzpunkt B96 und B167 in Löwenberg
  • Sitzplätze: Lindenzimmer mit übergehenden Wintergarten 50 Plätze und Restaurant mit weiteren 60 Plätzen.
  • Öffnungszeiten: 6.00 bis 24.00 Uhr Restaurant, Nov. - März bis 22.00 Uhr
  • Parkplätze: 25
  • Ausflugsziele: Schloss & Garten Oranienburg, Tier- und Freizeitpark im OT Germendorf, Oberhavel Bauernmarkt, Kamelreiten in Nassenheide, Straußenfarm in Neulöwenberg, Robustrinderhof in Freienhagen

Hotel Löwenberger Hof

Restaurant "Zu den drei Linden"
Simone & Karl-Heinz Lehmann
Berliner Straße 18
16775 Löwenberg
Tel.: / Fax: 03 30 94 / 50 34 7
www.hotel-loewenberg.de
info(at)hotel-loewenberg.de

Suche

Regionalmarkt

Sa/So, 24./25. September

10-18 Uhr, Schlossplatz & Schlosspark

Regionale Produkte, Kunsthandwerk, kulinarische Meile

weiterlesen ...

»Mein Oranienburg Wimmelbuch«


Entdecke Oranienburgs Vielfalt im neuen Pappbilderbuch!

mehr ...

Kalender




Ticket-Service


Tickets für die spannendsten Erlebnisse!

mehr...

ServiceQualität Brandenburg

ServiceQualität Brandenburg