Holy Shit – Der Film – Mit Scheisse die Welt retten

Oranienburg
Film

Können wir menschliche Fäkalien recyceln? „Holy Shit“ sucht und findet weltweit Lösungen für mehr Ernährungssicherheit und Klimaschutz. Regisseur Rubén Abruña trifft die „Poop Pirates“ aus Uganda, die Slum-Bewohnern zeigen, wie aus menschlichen Fäkalien gesundheitlich unbedenklicher Kompost hergestellt wird. Und in Hamburg und Genf entdeckt er ganze Wohngebiete, die nicht an die Kanalisation angeschlossen sind und aus menschlichen Fäkalien Strom und Dünger erzeugen.

Im Anschluss Filmgespräch mit Katharina Müller, Finizio – The Future Sanitation. Moderation: Katrin Springer, Leiterin der Ökofilmtour

Im Rahmen der Klimaaktionstage Oranienburg 2024

Holy Shit - Der Film
Preisinformationen
Eintritt frei. Spenden erwünscht.

Veranstaltungsort

Orangerie
Kanalstraße 26 a
16515
Oranienburg
Tel: +49 3301 5220040
https://www.oranienburg-erleben.de/

Termin

Datum
25.04.2024
bis 26.04.2024
Einlass ab 18 Uhr
Uhrzeit
18:30 Uhr

Ansprechpartner

Tourist-Information Oranienburg
Schloßplatz 2
16515
Oranienburg
Tel: +49 3301 5220040
Fax: +49 3301 5220040
https://www.oranienburg-erleben.de/