Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Übernachten in Oranienburg und Umgebung


»Naturspiel«

21. Januar bis 7. März 2019, Orangerie

Abstrakte Malerei von Tobias Voß

»Über den Schlössern und Seen – Fontanes Brandenburg«

21. Januar bis 28. März 2019, Tourist-Information

Luftbild-Ausstellung des Fotografen Karsten Schirmer

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

Aktuelle Stellenausschreibungen der TKO gGmbH

Die Tourismus und Kultur Oranienburg (TKO) gGmbh sucht Verstärkung für die Tourist-Information und die Schlosspark-Kasse.

Folgende Stellen sind aktuell ausgeschrieben:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Veranstaltungen in Oranienburg:
Broschüre in der Tourist-Info

Die begehrte Broschüre »Veranstaltungen in Oranienburg« für das erste Halbjahr 2019 ist nun in der Tourist-Info zu haben.

Gregor Meyle oder Gregor Gysi? Frauentagsfrühstück oder Herrentagsfeier? Häkeln in der Stadtbibliothek oder Nähen im Eltern-Kind-Treff? Die Vielfalt der kulturellen Angebote in Oranienburg ist groß und findet sich in der neuesten Ausgabe des städtischen Veranstaltungskalenders wieder.

Weit mehr als 300 Termine versammelt das 52 Seiten starke Druckwerk: neben Ausstellungen, Lesungen, Konzerten und Theater-Aufführungen auch Sport- und Handarbeitsangebote sowie natürlich jede Menge Veranstaltungen speziell für Kinder.

Im Fontanejahr 2019 spielt der märkische Dichter auch in Oranienburg eine Rolle und wird unter anderem mit Führungen, Lese- und Theater-Abenden gewürdigt.

Und selbstverständlich dürfen die großen städtischen Höhepunkte nicht fehlen: Orangefest und Stadtfest etwa oder das Picknick in Weiß im Schlosspark.

Der Veranstaltungskalender deckt den Zeitraum Februar bis Juli 2019 ab, beinhaltet aber auch schon eine umfangreiche Vorschau auf das zweite Halbjahr 2019.

Die Broschüre kann kostenlos in der Tourist-Info, Schloßplatz 2, mitgenommen werden.

Hier können Sie den Veranstaltungskalender herunterladen (PDF).

Gutscheine für Schlosspark-Dauerkarten jetzt erhältlich

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – ein Besuch im Schlosspark Oranienburg mit seiner tollen Spiellandschaft für Kinder lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Entsprechend großer Beliebtheit erfreut sich insbesondere unter Einheimischen die Schlosspark-Dauerkarte: Ein ganzes Jahr lang, an 365 Tagen ab Kaufdatum, ermöglicht sie den Eintritt in Oranienburgs größten Garten.

Auch als Geschenk sind die Jahreskarten gefragt. Um das Schenken nun noch schöner und einfacher zu machen, bietet die Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH ab sofort Gutscheine dafür an. Das hat für Schenkende und Beschenkte mehrere Vorteile – vor allem, dass die Gültigkeit der Dauerkarte erst mit dem Einlösen des Gutscheins an der Schlosspark-Kasse beginnt. Bislang ist auch beim Verschenken das Kaufdatum der Karte entscheidend.

Wer also etwa einen Anfang Dezember gekauften Gutschein zu Weihnachten geschenkt bekommt, aber erst im Frühling zum ersten Mal den Schlosspark besucht, hat nicht schon ein Vierteljahr Gültigkeit »verloren«, da die eingelöste Dauerkarte erst ab dem ersten Besuch im Park gültig ist.

Die Gutscheine für die Dauerkarten sind ab sofort in der Schlosspark-Kasse, Schloßplatz 1, erhältlich, und kosten selbstverständlich genau so viel wie die Dauerkarten an sich: 20 € für Vollzahler, 10 € die ermäßigte Variante. Außerdem können die Gutscheine auch bestellt werden (plus Versandkosten gegen Vorkasse) – per Mail an info[at]oranienburg-erleben.de. Damit können sich alle von etwas weiter weg künftig den Weg zum Oranienburger Schlossplatz sparen, wenn sie »nur« eine Jahreskarte als Geschenk erwerben wollen.

Formular Gutschein-Bestellung per Post

Suche

»Matula, hau mich raus!«

Mittwoch, 13. März
19.30 Uhr, Orangerie

Claus Theo Gärtner liest aus seiner Autobiografie

»Kennen Sie den ...?«

Samstag, 16. März
20 Uhr, Orangerie

Musikalisch-humorvolles Programm mit Peter Sattmann und Reiner Schöne

Kalender

Ticket-Service