Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Das Team der Tourist-Information berät Sie gern!

Aktuelles vom Tourismusverein jetzt auch auf Facebook

Jahreskarte für den Schlosspark

Immer eine gute Idee: eine Schlosspark-Dauerkarte, ein Jahr gültig. Auch als Gutschein zum Verschenken!

Ticket-Service

Während dieser Tour fährt man winmal quer durch das westliche Oranienburger Land durch Wälder und über Felder, mit seinen Schlössern und Gutshäusern, vorbei an einer historischen Mühle und Wassertürme.

Ausgangspunkt ist der Schlossplatz. Es geht in Richtung Westen am Germendorfer Tier-, Freuzeit- und Saurierpark vorbei zur Schlossanlage Sommerswalde. Anschließend führt der Weg über Schwante und Amalienfelde bis zum Spargelhof Kremmen weiter in das größte historische Scheunenviertel Europas.

Am historischen Stadtkern von Kremmen rechts vorbei geht es auf dem Radweg über Orion und Chalottenau weiter zum Dorfkern von Staffelde. Dort lohnt sich eine Besichtigung des wiederhergestellten Dorfkrugs sowie des nebenstehenden Schlosses, welches gerade aus seinem Dornröschen-Schlaf zu erwachen scheint.

Weiter geht es in Richtung Groß-Ziehten, vorbei am alten Amtshaus und dem Schloss mit Hotel und Restaurant und seinem Park in Richtung Schwante. Hier kann man am dortigen Schaugarten oder am Schloss Schwante mit Schlosspark, welches Spielstätte des Berliner Hexenkessel-Hofteathers ist, einen Stopp einlegen. Mit einem Einblick in die vehlefanzer Bockwindmühle fährt man nun über dem ehemaligen Remontehof in Bärenklau und Leegebruch zum Schlossplatz zurück.


Sehenswertes: Schloss und Schlosspark Oranienburg, Obstbausiedlung Eden (ang. 1893), Tier-, Freizeit- udn Saurierpark Germendorf, Schloss und Schlosspark Sommerswalde (1891), Spargelhof Kremmen, Scheunenviertel Kremmen, Marktplatz und historischer Stadtkern Kremmen, Schloss Staffelde (14. Jh.), Schloss und Schlosspark Groß-Ziehten (14 Jh.), Schloss Schwante (1743), Wasserturm Schwante, Schaugarten Schwante, Milchtankstelle zwischen Schwante und Vehlefanz, Bockwindmühle Vehlefanz (1815)


Einkehrmöglichkeiten
: Schlosspark-Café,Schlossrestaurant Lieschen und Luise, Steakhaus Papa Asada, Pizzeria Da Gianni, Hildes Eisdiele, Gasthof Zum fröhlichen Landmann, Imbisse im Freizeitpark Germendorf, Spargelhof Kremmen, Seelodge Kremmen, Schlossrestaurant Groß-Ziehten, Altes Amtshaus Groß-Ziehten, Dorfkrug Bärenklau, Gasthof & Pension Palmenhof Legebruch

Suche

Kalender