Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Das Team der Tourist-Information berät Sie gern!

Aktuelles vom Tourismusverein jetzt auch auf Facebook

»Emys orbicularis - Zeugen der Urzeit«

13. August bis 28. November 2019
Galerie der Tourist-Information

Europäische Sumpfschildkröte im Fokus

Führungen durch Stadt und Schlosspark


Buchbare Führungen für Gruppen durch Stadt und Schlosspark: Den Flyer mit Informationen zu Buchung und Preisein können Sie hier herunterladen.

Download (PDF)

Ticket-Service

Rund um den Lehnitzsee

Vom Schlossplatz aus geht es an der Havel entlang bis zur Saarlandstraße, dort links halten und die Brücke überqueren. An der Ampelkreuzung rechts abbiegen in Richtung Lehnitz, dort kurz vor dem S-Bahnhof links durch die Bahnunterführung und weiter links halten, in die Friedrich-Wolf-Straße bis zum Alten Kiefernweg fahren. Dort wieder links abbiegen bis zur Uferpromenade.

Nun fährt man direkt am Ufer des Lehnitzsees bis zur Brücke an der Bernauer Straße, um auf dieser zurück zum Schlossplatz zurück zu kehren. Alternativ kann man weiter am Lehnitzsee dem Radweg Berlin-Kopenhagen folgen.

Vorbei am Waldhaus, dem alten Zollhaus, der Liebesinsel und dem Starndbad bis zur Wörthstraße fahren. Dort links abbiegen, über die Heidelberger Straße geradeaus in die Dr.-Heinrich-Byk-Straße. An deren Ende geht es rechts in die Lehnitzstraße. Über den Lindenring fährt man über das Blaue Wunder (Stahlbrücke), um auf der anderen Havelseite rechts zum Schlossplatz zurück zu kehren.



Sehenswertes
: Schloss und Schlossplatz, Kunst-Graffiti am Blauen Wunder, Lehnitzsee, Lehnitzsee-Schleuse


Einkehrmöglichkeiten
: Schlosspark-Café, Schlossrestaurant Lieschen & Luise, Griechisches Restaurant Kellari, Eiscafé und Hafenrestaurant LuBea (ehemals Dietrich), Waldhaus am Lehnitzsee, Café Rendezvous Bernauer Straße

Suche

Kalender

ServiceQualität Brandenburg

ServiceQualität Brandenburg