Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Das Team der Tourist-Information berät Sie gern!

Aktuelles vom Tourismusverein jetzt auch auf Facebook

»Emys orbicularis - Zeugen der Urzeit«

13. August bis 28. November 2019
Galerie der Tourist-Information

Europäische Sumpfschildkröte im Fokus

Führungen durch Stadt und Schlosspark


Buchbare Führungen für Gruppen durch Stadt und Schlosspark: Den Flyer mit Informationen zu Buchung und Preisein können Sie hier herunterladen.

Download (PDF)

Ticket-Service

Lehnitzschleuse

Oder-Havel-Kanal

Lage von Lehnitzschleuse zum Grabowsee

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Lehnitzschleuse.

Am linken Ufer geht es entlang des Oder-Havel-Kanals, vorbei am imposanten Bau der Schleuse in Richtung Friedrichsthal. Nach etwa einem Kilometer ist am gegenüberliegenden Ufer ein Hafenbecken zu sehen. Es handelt sich hierbei um das geschichtsträchtige Klinkerbecken, Skulpturen erinnern an die unrühmliche Geschichte dieses Ortes.

Auf dem Radfernweg Berlin-Kopenhagen gelangen Sie nach etwa 2 km zur Brücke über den Oder-Havel-Kanal. 

Nun kann man über die Brücke fahren oder noch einen Abstecher (ca. 1km) nach Malz machen. Dazu laufen Sie weiter entlang des Kanals und erreichen den Ortseingang Malz. 

Von der nächsten Brücke (Schleuse Malz) aus kann man dem Treiben auf der Malzer Werft zusehen. 

Nach dem überqueren der Brücke eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Grabowsee. An der Badestelle gibt es Bänke für die Rast. Auf dem gegenüberliegenden Ufer befinden sich die architektonisch recht interessanten Ruinen einer ehemaligen Lungenheilstätte. Wer diese genauer anschauen möchte, kann ein Stück am See entlang laufen und gelangt dann zum Eingang dieses Ruinenkomplexes.

Zurück geht es jedoch auf der östlichen Kanalseite mit einem Schwenk um das Klinkerbecken, vorbei an der Schleuse wieder zum Ausgangspunkt an der B273.

Hier weisen noch einmal Infotafeln auf die Geschichte dieses Ortes während des 2. Weltkrieges hin.

Suche

Kalender

ServiceQualität Brandenburg

ServiceQualität Brandenburg