WANDELLESUNG MIT ANNE SEUBERT

Schwante
Ausstellung, Führung / Besichtigung, Lesung / Vortrag, Parks und Gärten, Schlösser

Neben zwei neuen Werken für die atmende Dauerausstellung wurde dem Skulpturenpark im Jahr 2023 ein bleibendes Werk installiert, das aus dem ersten Residenzprogramm in Schwante hervorging. Nach zwölf Monaten, in denen die Dichterin und Künstlerin Anne Seubert je ein Wochenende auf dem Schlossgut Schwante verbracht hat, sind zwölf Gedichte für einen Jahreszyklus entstanden. Diese zwölf Gedichte wurden an einzelnen Findlingen installiert und über den öffentlichen Pfad rund um den Skulpturenpark Schwante verteilt: dem neu eröffneten Poetenweg.

Anne Seubert ist Autorin und Fotografin mit einer Schwäche für besondere Orte. Geboren 1979 im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich, lebt die studierte Kulturwissenschaftlerin nach Stationen in Frankfurt an der Oder, Hamburg und Portugal heute in Berlin.

Preisinformationen
59 Euro pro Person (Eintritt, excusive Führung durch die Künstlerin, Kaffee und Kuchen)

Veranstaltungsort

Schlossgut Schwante
Schlossplatz 1-3
16727
Oberkrämer

Termin

Datum
15.06.2024
Uhrzeit
14:00 Uhr
bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner

Tel: +49 030 60967430
Fax: +49 030 60967430