Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt

Neustadt (Dosse)
Onlineshops/Reiterhöfe
Über 230 Jahre sind das Haupt- und Landgestüt und die Stadt Neustadt(Dosse) verflochten und Land und Leute wurden durch die Pferde geprägt. In den vergangenen Jahren ist das Areal nach historischem Vorbild wiederhergestellt und zur Veranstaltungskulisse für Bildung, Sport und Kultur weiter entwickelt worden. Mit Führungen, Museen, Kutsch- oder Kremserfahrten wird das Sanssouci der Pferde darüber hinaus ganzjährig hautnah erlebbar und die Kunst alter Baumeister offenbart.

Bei einer Führung und in den Museen erfährt man die bewegte Geschichte der beiden Gestüte und kann das Kleinod preußischer Baukunst bestaunen.


Individuelle Angebote sowie Kutsch- und Kremserfahrten sind auf Anfrage möglich.


 

Adresse

Hauptgestüt 10
16845
Neustadt (Dosse)

Öffnungszeiten