Eulenhaus Neuglobsow

Neuglobsow
Hotels, Pensionen etc.
Erbaut wurde das Eulenhaus im Jugendstil 1907 vom Berliner Maler G.-L. Meyn, der dort mit seiner Familie und Gästen aus Kunst, Kultur und Politik die Sommerfrische genoss. Es befindet sich am Ortsrand von Neuglobsow, 300 m vom Stechlinsee entfernt. In 5. Generation erhält die Familie das Haus im Sinne des Erbauers. Eine Sammlung von historischen Artikeln über die Geschichte des Hauses steht interessierten Besuchern zur Verfügung.  


Die Ferienwohnung liegt im Obergeschoss und ist künstlerisch-gemütlich, an den Jugendstil angelehnt, eingerichtet. Durch die große Eingangshalle im Vorderhaus gelangt man über eine ausladende Treppe zu ihrem separaten Zugang. Auf der ruhigen Gartenseite befindet sich eine Sonnenterrasse. Parkplatz für 2 PKW auf dem Grundstück vorhanden. Mit wenigen Schritten (ca. 300 m) erreicht man den berühmten Stechlinsee, der mit seinen vielen schönen Plätzen entlang des Ufers zum Spazieren, Baden und Verweilen einlädt.

Die Wohnung verfügt über zwei Schlafzimmer (Doppelbett) und ein Wohnzimmer. Des Weiteren gehören eine Küche (Geschirrspüler, Gasherd und -backofen, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster), ein Esszimmer sowie ein Bad (Waschtisch, Dusche, WC, Fön) dazu.

Die Ferienwohnung kann ganzjährig wochenweise gemietet werden. Der Mindestaufenthalt beträgt 7 Nächte. Am Anreisetag steht die Ferienwohnung ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

Anzahl der Betten: 4 (Aufbettung: 2 im Wohnzimmer auf der Schlafcouch, 3 im Schlafzimmer unterm Dach)

Bettwäsche, Handtücher, Küchentücher müssen mitgebracht werden. Größere Feiern auf Anfrage möglich.

 

Adresse

Am Walde 1
16775
Neuglobsow

Öffnungszeiten