Wiesencafé Karolinenhof

Kremmen OT Flatow
Gastronomie
In völliger Alleinlage im havelländischen Luch liegt der Karolinenhof. Hier wird die Milch der Ziegen zu einer Vielzahl von Rohmilchkäsespezialitäten verarbeitet. Daher steht der Ziegenkäse auf der Speisekarte natürlich im Mittelpunkt. Auf der wechselnden Karte finden sich aber auch immer ein Gericht mit Ziegenfleisch oder Schweinefleisch. Berühmt sind auch die leckeren Ziegenkäsekuchen und -torten und der Kaffee mit geschäumter Ziegenmilch. Alle Zutaten für die Küche werden aus ökologischem Anbau bezogen.


Im Wiesencafé ist es bei jedem Wetter nett. Bei Sonnenschein im Freien ein und wird es frischer, gibt es im kaminbeheizten Wintergarten reichlich Platz.


Im Hofladen können die vor Ort hergestellten Ziegenkäseprodukte getestet und gekauft werden.


Sehr familienfreundlich ist der Kinderspielplatz gleich neben dem Wiesencafé mit einem Trampolin, einer Schaukel und Strohballen zum Toben und Springen. Der Karolinenhof ist Berlin-Brandenburgs erste gastronomische Bio-Adresse, seit dem Jahr 2000 zu 100 % Bio.
Kapazitäten: Wintergarten 45 Plätze, auf der Wiese 90 Plätze

Adresse

Karolinenhof 1
16766
Flatow

Öffnungszeiten