Historische Führung durch Stolpe - mit dem Türmer durch die Stolper Geschichte

PDF

Führung / Besichtigung
Beginnen wird der Rundgang zur Geschichte und Gegenwart des Ortes Stolpe mit der Erkundung der romanischen Turmburg. Sie zählt heute zu den mächtigsten Wehrtürmen Europas. Pommern, Dänen und Brandenburger stritten sich um diese wichtige Grenzfeste. Weiter geht es zur Friedhofskapelle, die nach dem Abriss der Stolper Kirche im Jahre 1935 auch als Gotteshaus des Ortes diente. Das Renaissanceschloss und das Erbbegräbnis der Familie von Buch wecken danach das Interesse des Besuchers. Beide sind in besonderer Weise mit dem Namen Leopold von Buch verbunden. Er ist in Stolpe geboren und auch begraben. Auf der historischen Spurensuche wird der Kanal und das Deich- und Poldersystem kurz gestreift, das auch Teil des Internationalparks Unteres Odertal ist. Enden wird die Führung am ehemaligen Betonwerk, das in jüngster Zeit mit Kulturprojekten Aufmerksamkeit erregt.

Terminübersicht

Samstag, den 17.09.2022

10:00 - 10:15 Uhr

Samstag, den 15.10.2022

10:00 - 10:15 Uhr

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.