Börnersee

Borgsdorf
Naturbadestellen
Der Börnersee ist eines der drei Borgsdorfer Gewässer, das als ehemalige Tongrube ab 1850 für die Borgsdorfer Ziegelei geschaffen wurde.

Seit 2021 wird der Börnersee vom Landkreis als offizielles Badegewässer geführt, so dass dort regelmäßige Untersuchungen der Wasserqualität stattfinden.


Ein aufgewerteter Rundweg und die Grünfläche laden zum Verweilen ein. Besucher finden zudem eine Informationstafel sowie das 2021 bei der Beräumung des Sees gefundene ehemalige Zahnrad aus dem Tonstich.


 

Adresse

Grenzweg 20
16556
Borgsdorf

Kontakt

Öffnungszeiten