Gemeindeschule Bernauer Straße

PDF

Historische Baudenkmäler und Stätten
Das rote Backsteingebäude in der Bernauer Straße 55 wurde im Jahr 1902 als "Schulhaus für die Höhere Knaben- und Mädchen-Schule" errichtet. Der dreigeschossige Klinkerbau ist mti vereinzelten Putzgliederungen und Ziegelmustern sowie einer einbündigen Klassenraumordnung ausgestattet.

Architekturhistorisch gesehen handelt es sich um einen für die Jahrhundertwende typischen preußischen Zweckbau in Backsteingotik in der sogenannten Heimatschutz-Architektur, einer bewussten Vermischung verschiedener Baustile mit regionalen Ausprägungen.

Bereits 1908 wurde die direkt an der Bernauer Straße gelegene Kleinfeld-Turnhalle ebenfalls im neugotischen Stile errichtet. Sie weist an der Nordseite einen imposanten Giebel mit reräsentativenm Motiv auf.
 

Gemeindeschule Bernauer Straße

Bernauer Straße 55
16515 Oranienburg

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.