Kirche Sachsenhausen

PDF

Kirchen
Die evangelische Dorfkirche ist ein verputzter Saalbau von G. Büttner, die am 4. Advent 1914 eingeweiht wurde. Die Kirchturmuhr muss zweimal die Woche aufgezogen werden. Der quadratische Turm ist 1961 massiv erhöht und die Gliederung mit lisenenartigen Putzstreifen verändert worden. Durch die zwischen deckenhohen Stützen eingespannten Emporen und die Stufung der kassierten Holzdecken entsteht eine basikale Wirkung.

Glasmalereien der Firma G. Engel aus Berlin zeigen Christi Geburt und die Auferstehung. Die bauzeitliche Ausmalung von Steinacker sowie die Ausstattung von 1961 reduziert.

1964 erhielt die Kirche eine neuerbaute Orgel der Firma Sauer aus Frankfurt/Oder.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Andere Öffnungszeiten:


Besichtigungstermine können telefonisch beim zuständigen Pfarrer erfragt werden.

Kirche Sachsenhausen

Granseer Straße 27
16515 Oranienburg

http://www.kirche-sachsenhausen.de/

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.