Theater “Tiefste Provinz”

Kremmen
Bühnen
2006 eröffnete im historischen Scheunenviertel der Stadt Kremmen die “tiefste Provinz”, eine Spielstätte für Kabarett, Theater, Lesungen und Musik. Rund 100 Plätze fasst der kleine Saal, auf dessen Bühne sich schon im ersten Jahr namhafte Schauspieler und Sänger trafen. Die “Tiefste Provinz” wird unkommerziell geführt und ehrenamtlich betrieben.


Nebenan, im Theaterbistro “AckerBurger” kann man frisch gemachte Burger und andere Leckereien essen.

Adresse

Scheunenweg 10/11
16766
Kremmen

Öffnungszeiten